2009

30. November 2009
SP unterstützt Marion Kaiser als Schulpräsidentin

Die Nominationen für die Gemeindewahlen und die Geschäfte der Gemeindeversammlung vom 9. Dezember standen im Zentrum der Mitgliederversammlung der SP.

In der Gemeindepolitik kommt es entscheidend auf die Persönlichkeiten an. Auf ihre Qualifikationen und Kenntnisse im Hinblick auf die angestrebten Behördensitze, aber auch darauf, dass sie sich einbringen, andere Meinungen respektieren und zielorientiert zusammenarbeiten wollen und können. Das Politisieren aus dem ideologischen Schützengraben und die Pflege von Feindbildern gehört für die SP Wallisellen der Vergangenheit an. In den letzten Jahren ist die an der Realität orientierte Zusammenarbeit auch zu einem Walliseller Erfolgsmodell geworden. Einzig die FDP trägt immer noch die alten Duelle aus, weil sie ohne die Kultivierung von Feindschaften nicht mehr begründen kann, warum sie immer noch so viele Behördensitze beansprucht, wie vor 30 Jahren, als sie noch doppelt so viele Wähler und ein ausgewogeneres inhaltliches Profil hatte. Am 25. April 2010 oder vielleicht auch in einem späteren zweiten Wahlgang wird die Wählerschaft darüber entscheiden, ob sie die Streitkultur oder den Willen zur Zusammenarbeit stärken will. weiter...


29. November 2009
Abstimmung vom 29. November 2009

Bund:
Bundesbeschluss zur Schaffung einer Spezialfinanzierung für Aufgaben im Luftverkehr
JA zur Volksinitiative "Für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten"
NEIN zur Volksinitiative "Gegen den Bau von Minaretten"

Kanton:

 


26. Oktober 2009
Mehr erfahren über das Melchrüti

 


Wir treffen uns auf dem Kinderspielplatz der Siedlung Balance mitten im Quartier. Simone Gatti und weitere BewohnerInnen berichten uns über ihr lebendiges Zuhause am Rande von Wallisellen. Anschliessend Apero. Lernen sie das neue und moderne Wallisellen West kennen, das völlig anders ist, als manche denken.
Mehr zur Veranstaltung und zur Anmeldung auf www.wallipedia.ch.

 


 

28. September 2009
Gemeindeversammlung vom 28. September 2009

JA zum Zweckverband Forstrevier Hardwald Umgebung / Teilrevision der Verbandsstatuten
JA zur Schlussabrechnung für Sport und Erholungszentrum, neues Garderobengebäude und Geräteschopf
Stimmfreigabe zum Investitionskredit Sanierung Minigolfanlage, Sport- und Erholungszentrum

 


 

27. September 2009
Abstimmung vom 27. September 2009

Bund:
JA zum Bundesbeschluss über eine befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze
JA zum Bundesbeschluss über den Verzicht auf die Einführung der allgemeinen Volksinitiative

Kanton:
Nein zur Fairfluginitiative (Volksinitiative "Für eine faire und ausgewogene Verteilung des Fluglärms um den Flughafen Zürich")

Gemeinde:
Teilrevision der Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Wallisellen.


21. September 2009

Durchs Walliseller Moos zum Langacker
Lennart Petris führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Naturschutzgebiet Walliseller Moos. Anschliessend besteht die Möglichkeit, mit Bewohnern und Bewohnerinnen des Langacker-Quartiers ins Gespräch zu kommen: Wie lebt es sich im Quartier? Was haben die Bewohner zu erzählen? Was macht das Quartier aus? Gibt es Besonderheiten? Nutzen Sie die Gelegenheit, bei einem kleinen Apéro den Langacker kennen zu lernen. Der Apéro beginnt um 18.30 Uhr im Gemeinschaftsraum Im Langacker 23.
Mehr zur Veranstaltung und zur Anmeldung auf www.wallipedia.ch.

Mehr über die Veranstaltung finden Sie hier...


9. September 2009

Über das Glattal-Viadukt zu Fuss ins Neugut
Wir spazieren unter der Führung eines VBG-Mitarbeiters über das neue Gleisviadukt der Glatttalbahn ins Neugut-Quartier. Dort stellt uns die Eigentümerin des Neuguts, die Familie Zwicky, ihr Projekt für die Erneuerung des Areals vor. Nach einem Apero geht es um etwa 20.45 Uhr per Sonderbus zurück.
Mehr zur Veranstaltung und zur Anmeldung auf www.wallipedia.ch.

 


 

 2. Juli 2009

 SP Wallisellen unterstützt Marion Kaiser als Schulpflegepräsidentin



Marion Kaiser, bisherige Schulpflegerin des Forum pro Wallisellen, kandidiert als Nachfolgerin von Hanspeter Kündig für das Schulpflegepräsidium.
Die SP Wallisellen freut sich über ihre Kandidatur und unterstützt sie in ihrem Wahlkampf. 
Treten auch Sie dem Komitee von Marion Kaiser bei.

 


 

17. Mai 2009
Abstimmung vom 17. Mai 2009

Bund:
JA zum Verfassungsartikel "Zukunft mit Komplementärmedizin"
NEIN zur Einführung von elektronisch gespeicherten biometrischen Daten im Schweizer Pass und in Reisedokumenten für ausländische Personen

Kanton:
Volksinitiative "Halbstündliche S-Bahn für Alle; Für eine halbstündliche Bedienung aller S-Bahnstrecken des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) im Kanton Zürich

Gemeinde:
JA
zur Teilrevision der Gemeindeordnugn der Schulgemeinde Wallisellen
JA zur Gründung einer interkommunalen Anstalt "Pflegezentrum Rotacher"


 

26. Januar 2009

Einwendungen zum privaten Gestaltungsplan Richti

Auf dem Richti-Areal soll für Walliseller - Verhältnisse eine sehr grosse Überbauung entstehen. Der SP Wallisellen ist es ein Anliegen, dass dieses neue Quartier gut in Wallisellen integriert wird und für Wallisellen eine Bereicherung darstellt. Deshalb stellen wir gem. § 7 PGB Abs. 2 folgende Änderungs- resp.
Ergänzungsanträge: weiterlesen der Einwendungen der SP Wallisellen...