Regierungsrätin Jacqueline Fehr bei uns

Am 9. Februar präsentierten sich insgesamt 5 Kantonsratskandidatinnen und Kandidaten aus der Liste 2 am Stand der SP an der Bahnhofstrasse. Zu den bisherigen Ruedi Lais (Listenplatz 1) und dem Newcomer Boris Previšić aus Wallisellen, gesellten sich auch die jüngste Gemeinderatspräsidentin aus Opfikon, Qëndresa Sadriu, der JUSO-Präsident Zürcher Unterland, Max Töpfer aus Kloten und Olivier Wenczel, Schulpfleger aus Dietlikon. Sie alle stellten sich der interessierten Walliseller Bevölkerung für 3 Stunden zur Verfügung und beantworteten Fragen zu den verschiedensten Themen.

Hoher Besuch

Um 10 Uhr ist dann der angesagte hohe Besuch aus Winterthur per Bahn eingetroffen: Justitzdirektorin Jacqueline Fehr, die wieder für den Regierungsrat kandidiert, gesellte sich zum illustren Publikum und wurde gleich in Beschlag genommen. Da das Zentrum zu Beginn der Ferien wenig belebt war, bot sich die Gelegenheit, mit der beliebten Regierungsrätin ein längeres Gespräch zu führen, was auch rege genutzt wurde.

Wer Qëndresa Sadriu und Max Töpfer in Action auf einem Podium zusammen mit SVP Kandidaten erleben möchte, dem sei die heutige Veranstaltung um 19 Uhr 30 im Zentrum Schluefweg in Kloten empfohlen. Themen die sicher kontrovers diskutiert werden, sind 'Bezahlbares Wohnen' und die Entwicklung des Flughafens Kloten.

erschien im Anzeiger von Wallisellen vom 14.2.2019

und die Einladung dazu

Die SP Wallisellen lädt zur persönlichen Begegnung und zum Gespräch mit unserer Zürcher Regierungsrätin Jacqueline Fehr, Direktorin der Justiz und des Innern, am Samstag, dem 9. Februar, an der Kreuzung der Bahnhofstrasse 32 vor der Apotheke. Sie ist übrigens gebürtige Wallisellerin. Zwischen 10 und 12 Uhr stellt sie sich Ihren Fragen und Anliegen.

Ebenso präsent sind der Walliseller SP-Kantonsrat und Bezirksrat Ruedi Lais, Kantonsratskandidat Boris Previšić Mongelli und weitere Mitglieder der Ortspartei. Bei einem wärmenden Getränk können Sie sich über die bevorstehenden Abstimmungen und Wahlen unterhalten und sich über die Schwerpunkte der SP in den unterschiedlichsten Bereichen genauer informieren: über Krankenkassenprämien, über Klimaschutz, über den Service Public, über Commons usw. Wir stehen Ihnen Red und Antwort und freuen uns auf Ihr Vorbeischauen!