SP am Riedenermärt

Die SP Wallisellen präsentierte sich am letzten Samstag am Riedenermärt von der erfolgreichen und sonnigen Seite. Die Märtbesucher konnten am Stand erfahren, was die SP für Wallisellen in den letzten Jahren für die Bevölkerung alles erreichte.

Unter anderem hat sich die SP seinerzeit als einzige Partei erfolgreich dafür eingesetzt, dass der Hörnligraben als Grünzone bestehen bleibt, beteiligte sich erfolgreich am Aufbau des bewährten Familienraumes und forderte Wohnungen in der alten Industriezone, dem heutige Richti- und Integra-Quartier.

Weiter begeisterte die Kleinen das Drahtspiel, ein Geschicklichkeitsspiel, das es in sich hatte. Während die Kinder ihre Geschicklichkeit herausforderten, führten viele Markbesucher mit SP Vertreterinnen und Vertreter interessante Gespräche.

 

erschien (ohne Bild)  im Anzeiger von Wallisellen vom 4.10.2018